vergrößernverkleinern
Berti Vogts trainiert seit 2008 die Nationalmannschaft Aserbaidschans
Berti Vogts trainiert seit 2008 die Nationalmannschaft Aserbaidschans © getty

Aserbaidschan ist mit einer Niederlage in die EM-Qualifikation gestartet. In der Hauptstadt Baku verlor sich die Mannschaft des ehemaligen Bundestrainers Berti Vogts 1:2 (0:1) gegen Bulgarien (DATENCENTER: Ergebnisse).

Die Gäste-Führung durch Ilian Micanski (14.) glich Dimitri Nazarow (54.) aus. Nach den Toren der beiden Angreifer des Karlsruher SC traf Wensislaw Hristow kurz vor Schluss zum Endstand (87.).

Aserbaidschan hatte bereits die Generalprobe in der vergangenen Woche im Länderspiel gegen Russland verpatzt (0:4).

In der Gruppe H treffen Vogts und sein Team am 10. Oktober auf den früheren Weltmeister Italien. Weitere Gegner sind Kroatien, Norwegen und Malta.

Alles zum internationalen Fußball

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel