vergrößernverkleinern
Miguel Layun erzielte den Siegtreffer für Mexiko
Miguel Layun erzielte den Siegtreffer für Mexiko © getty

WM-Achtelfinalist Mexiko ist auch im zweiten Länderspiel nach den Titelkämpfen in Brasilien ungeschlagen geblieben.

Drei Tage nach dem 0:0 gegen Chile besiegte die Mannschaft von Trainer Miguel Herrera Bolivien in der Höhenluft von Denver/Colorado mit 1:0 (1:0).

Den Treffer erzielte Abwehrspieler Miguel Layun vom mexikanischen Klub CF America (18.).

Mexiko war bei der WM in Brasilien im Achtelfinale knapp mit 1:2 gegen die Niederlande gescheitert.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel