vergrößernverkleinern
LUIS SUAREZ (FC Barcelona): 81 Millionen Euro für einen Spieler, der gar nicht auflaufen darf!? Was utopisch klingt, ließ Barca im Sommer wahr werden. Bis Mitte Oktober ist Wiederholungsbeißer Suarez noch gesperrt - dann kann er an der Seite von Messi, Iniesta und Neymar auch die Champions League unsicher machen

Der uruguayische Nationalstürmer Luis Suarez hat seine ersten beiden Tore im Trikot des FC Barcelona erzielt.

In einem eigens für ihn angesetzten Testspiel von Barcelonas zweiter Mannschaft gegen die U19-Auswahl Indonesiens traf der nach seiner Beiß-Attacke bei der WM in Brasilien noch gesperrte 27-Jährige doppelt.

Der Südamerikaner hatte am 24. Juni im WM-Vorrundenspiel gegen Italien (1:0) seinen Gegenspieler Giorgio Chiellini in die Schulter gebissen.

Es war bereits die dritte Bissattacke in Suarez' Laufbahn.

Die Sperre gegen den Skandalprofi läuft am 24. Oktober um Mitternacht ab. Am folgenden Tag findet "El Clasico" gegen Real Madrid statt (DATENCENTER: Spielplan).

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel