vergrößernverkleinern
Kaka ist derzeit an den brasilianischen Erstligisten FC Sao Paulo ausgeliehen

Der frühere Weltfußballer Kaka ist nach über 18 Monaten wieder in die brasilianische Nationalmannschaft berufen worden.

Der neue Nationaltrainer Carlos Dunga nominierte den 32 Jahre alten Mittelfeldspieler nach der Verletzung von Ricardo Goulart für die anstehenden Testspiele gegen Vize-Weltmeister Argentinien (11. Oktober) und Asienmeister Japan (14. Oktober) nach.

Ex-Milan-Star Kaka, derzeit beim FC Sao Paulo im Einsatz, hatte am 25. März 2013 in Russland (1:1) sein bislang letztes von 87 Länderspielen bestritten. Für die WM 2014 im eigenen Land war der Weltmeister von 2002 nicht nominiert worden.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel