vergrößernverkleinern
Mario Balotelli kehrt zurück auf die Insel: Für 20 Millionen Euro wechselt der italienische Nationalspieler vom AC Mailand zum FC Liverpool

Mario Balotelli überzeugt Italiens Nationaltrainer Antonio Conte mit seinen Leistungen beim FC Liverpool nicht.

Der Coach hat erneut auf eine Nominierung des 24 Jahre alten Stürmers, EM-Held von 2012 in Polen und der Ukraine, verzichtet.

Balotelli fehlt im Aufgebot für die EM-Qualifikationsspiele der Squadra Azzurra gegen Aserbaidschan mit Trainer Berti Vogts am Freitag und drei Tage später auf Malta. Conte hatte den Liverpool-Stürmer bereits beim Auftaktspiel gegen Norwegen nicht berücksichtigt.

Am Samstag stand Balotelli auch nicht in der Anfangsformation der Reds in der englischen Premier League gegen West Bromwich Albion.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel