vergrößernverkleinern
Manuel Friedrtich (l.) spielte zuletzt in der Bundesliga für Borussia Dortmund

Der ehemalige Nationalspieler Manuel Friedrich hat bei seinem Debüt in der indischen Super League mit Mumbai Mumbai City FC eine Niederlage hinnehmen müssen

Der Deutsche, in der Bundesliga für Mainz, Bremen, Leverkusen und Dortmund aktiv, stand als Kapitän bei der 0:3 (0:1)-Niederlage bei Atletico Kolkata in der Startformation.

Für die Tore im Eröffnungsspiel der neu gegründeten Liga sorgten der Äthiopier Fikru-Teferra Lemessa (28.) und der Spanier Borja Fernandez (70.) und der kurz zuvor eingewechselte Arnal Lliebert (90).

Kurz vor dem Ende vergab Friedrich eine Großchance per Kopf aus wenigen Metern Torentfernung.

Mumbais Superstars Nicolas Anelka und Fredrik Ljungberg standen nicht im Kader.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel