vergrößernverkleinern
Isco wurde bereits 2013 mit Spanien Europameister
Isco geht für Real Madrid auf Torejagd

Der deutschen U21 bleiben bei der EM 2015 gleich zwei dicke Brocken erspart.

Sowohl Titelverteidiger Spanien als auch der zweimalige Europameister Niederlande scheiterten am Dienstag überraschend in den Play-offs.

Die zuletzt zweimal erfolgreichen Iberer unterlagen zu Hause Serbien 1:2, die Niederlande mussten sich Portugal nach einer turbulenten Partie 4:5 geschlagen geben.

Neben Deutschland, Serbien und Portugal lösten auch Rekordeuropameister Italien, Dänemark sowie England das Ticket. Gastgeber Tschechien ist automatisch qualifiziert. Die Partie zwischen Schweden und Frankreich läuft noch.

Die Auslosung der Gruppen findet am 6. November in der tschechischen Hauptstadt Prag statt.

Gespielt wird vom 17. bis 30. Juni 2015 in Prag, Olmütz und Uherske Hradiste.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel