vergrößernverkleinern
"Ich würde mich unglaublich freuen für Joachim Löw, die Mannschaft, das Trainerteam und das Team hinter dem Team. Deutschland muss mal wieder einen Titel gewinnen. Sonntag wäre genau der richtige Tag!" - Ex-Bundestrainer Berti Vogts
Berti Vogts war seit 2008 Nationaltrainer von Aserbaidschan

Der ehemalige Welt- und Europameister Berti Vogts ist als Nationaltrainer von Aserbaidschan vorzeitig zurückgetreten.

Das bestätigte der frühere Bundestrainer am Freitag. Der 67-Jährige, der noch bis zum Ende der Qualifikation für die EM 2016 in Aserbaidschan unter Vertrag stand, zog damit die Konsequenzen aus der 0:6-Niederlage seiner Mannschaft in Kroatien am vergangenen Montag.

Vogts, der als Bundestrainer 1996 mit der deutschen Nationalmannschaft Europameister geworden war, hatte 2008 seinen Dienst in Vorderasien angetreten.

Zuvor hatte der frühere Bundesliga-Coach von Bayer Leverkusen bereits Kuwait, Schottland und Nigeria trainiert.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel