vergrößernverkleinern
LUIS SUAREZ (FC Barcelona): 81 Millionen Euro für einen Spieler, der gar nicht auflaufen darf!? Was utopisch klingt, ließ Barca im Sommer wahr werden. Bis Mitte Oktober ist Wiederholungsbeißer Suarez noch gesperrt - dann kann er an der Seite von Messi, Iniesta und Neymar auch die Champions League unsicher machen

Barcelonas millionenschwerer Neuzugang Luis Suarez wird im Clasico bei Real Madrid (ab 17.45 Uhr im TICKER) von Beginn an auflaufen und damit nach Ablauf seiner Sperre erstmals in einem Pflichtspiel für die Katalanen auflaufen.

Der urugayische Angreifer wurde nach seiner Biss-Attacke während der WM gegen den Italiener Giorgio Chiellini gesperrt und durfte deshalb bislang nur in Freundschaftsspielen für Barcelona und seine Nationalmannschaft auflaufen. Diese Sperre ist nun abgelaufen.

Der deutsche Torhüter Marc-Andre ter Stegen sitzt bei Barcelona auf der Ersatzbank.

Bei Real Madrid spielt der deutsche Weltmeister Toni Kroos spielt von Beginn an.

Sami Khedira sitzt vorerst auf der Ersatzbank.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel