Alessandro del Piero hat in Indien im dritten Saisonspiel mit den Delhi Dynamos den ersten Saisonsieg gefeiert.

Das Team des italienischen Weltmeisters von 2006 siegte gegen Chennaiyin FC mit 4:1 (2:1).

Bei den Gästen sah Spielertrainer Marco Materazzi, ebenfalls Weltmeister 2006, hingegen die ersten Pleite für sein Team.

Für die Tore von Dehli sorgten Wim Raymaekers (1.), Mads Junker (22.), Bruno Herrero Arias (79.) und Gustavo Marmentini (90.).

Der ehemalige brasilianische Nationalspieler Elano traf zum zwischenzeitlichen 1:2 (22.).

Für del Piero kam bei dessen Auswechslung der ehemalige Gladbacher Morten Skoubo ins Spiel.

Nach der Begegnung liegt Chennaiyin mit sechs Punkten immer noch einen Zähler vor dem del-Piero-Klub.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel