vergrößernverkleinern
Hat sich den Saisonstart sicher anders vorgestellt: Grasshoppers-Trainer Michael Skibbe

Trainer Michael Skibbe bleibt mit dem Grasshopper-Club Zürich im Tabellenkeller der Schweizer Liga.

Die Hoppers kamen beim FC Vaduz nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus und sind mit nur zwölf Punkten aus 13 Spielen Drittletzter der Super League.

Anatole Ngamukol erzielte für Zürich immerhin noch den Ausgleich (58.), zudem sah Amir Abrashi beim Rekordmeister die Rote Karte (75.).

Markus Babbel spielt als neuer Coach von Schlusslicht FC Luzern am Montag gegen die Young Boys Bern.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel