vergrößernverkleinern
Senzo Meyiwa ist erschossen worden

Südafrikas Nationaltorhüter und -Kapitän Senzo Meyiwa ist am Sonntagabend in Vosloorus, 20 Kilometer südlich von Johannesburg, erschossen worden.

Dies bestätigte ein Polizeisprecher der französischen Nachrichtenagentur AFP. Meyiwa verstarb auf dem Weg ins Krankenhaus.

Er wurde nur 27 Jahre alt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel