vergrößernverkleinern
Gennaro Gattuso gewann 2006 die Weltmeisterschaft in Deutschland

Der frühere italienische Weltmeister Gennaro Gattuso hat als Trainer wenig Erfolg.

Am Sonntag trat der 36-Jährige beim griechischen Erstligisten OFI Kreta nach nur sieben Spielen sowie einer 2:3-Heimniederlage gegen Asteras Tripolis zurück. Damit ging Gattusos drittes Engagement nach kurzer Zeit zu Ende.

Der Süditaliener hatte zuvor den FC Sion in der Schweiz sowie US Palermo in Italien betreut. Kreta belegt nach sieben Spieltagen mit neun Punkten nur den elften Platz.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel