vergrößernverkleinern
Joseph S. Blatter kandidiert erneut für das Amt des FIFA-Präsidenten

FIFA-Präsident Joseph S. Blatter kann sich vorstellen, die WM schon bald auf Kunstrasen auszutragen.

"Vielleicht schon morgen. Wir sind offen für Vorschläge der jeweiligen lokalen Organisatoren, und dies ist übrigens seit Jahren gemäß dem FIFA-Reglement für die Männer-WM möglich", sagte Blatter der "Sport Bild".

2015 soll die Frauen-WM in Kanada auf Kunstrasen ausgetragen werden. Einige Spielerinnen klagten dagegen.

Blatter sagte jedoch: "Kunstrasen ist die Zukunft des Fußballs. In vielen Ländern der Welt wird auf Kunstrasen gespielt, da Kunstrasen den großen Vorteil hat, dass 24 Stunden und sieben Tage die Woche gespielt werden kann."

Blatter kritisierte zudem die UEFA, die ab 2015 die Nations League für Nationalmannschaften einführt: "Ich glaube nicht, dass sich die UEFA die Einführung der Nations League gut überlegt hat. Denn das gibt eine Isolierung der internationalen Daten gegenüber anderen Kontinenten."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel