vergrößernverkleinern
Markus Babbel fährt den ersten Dreier mit seinem neuen Klub ein

Der ehemalige Bundesligatrainer Markus Babbel hat mit dem Schweizer Erstligisten FC Luzern am 13. Spieltag den ersten Saisonsieg in der Super League eingefahren.

Drei Tage nach dem Aus im Schweizer Pokal gewann Schlusslicht Luzern überraschend bei Pokalsieger und Tabellenführer FC Zürich 3:2 (1:1).

Luzern stellte mit nun neun Punkten den Anschluss an einen Nichtabstiegsplatz her.

Zürich blieb mit 27 Punkten vorerst an der Spitze.

Meister FC Basel (26) trat am Abend bei Grashopper Zürich mit dem ehemaligen DFB-Trainer Michael Skibbe auf der Bank an.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel