vergrößernverkleinern
Markus Babbel fährt den ersten Dreier mit seinem neuen Klub ein

Trainer Markus Babbel bleibt mit dem Schweizer Erstligisten FC Luzern Tabellenschlusslicht.

Eine Woche nach dem überraschenden Erfolg beim FC Zürich (3:2) kam Luzern gegen den FC Thun nicht über ein 0:0 hinaus bleibt mit zehn Punkten Letzter.

Coach Michael Skibbe erwartete am Samstagabend mit dem Tabellenvorletzten Grasshopper Zürich (12 Punkte) den FC St. Gallen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel