vergrößernverkleinern
Sergio Agüero (M.) traf doppelt für Manchester City

Manchester City ist gegen die Queens Park Rangers nicht über ein 2:2 (1:1) hinaus gekommen.

Der Meister belegt mit acht Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Chelsea weiterhin den dritten Rang.

Charlie Austin (21.) und der ehemalige Münchner Martin Demichelis (76.) per Eigentor brachten die Gastgeber zweimal in Führung.

Ein Doppelpack von Sergio Agüero (32. und 83.) rettete ManCity zumindest noch einen Zähler.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel