vergrößernverkleinern
Henrik Larsson wird künftig seinen Sohn Jordan trainieren

Die schwedische Ikone Henrik Larsson (43) wird neuer Trainer des Erstligisten Helsingborg IF und dort künftig auch seinen Sohn Jordan (17) betreuen.

Der Job in seiner Geburtsstadt ist die dritte Trainerstation des früheren Spitzenstürmers von Celtic Glasgow sowie des FC Barcelona. Der ebenfalls im Angriff spielende Jordan Larsson hatte im Juli sein Erstligadebüt gegeben.

"Wir haben zu Hause darüber gesprochen, es ist überhaupt kein Problem. Alles was im Verein passiert, alles was ich dort tun werde, ist im Interesse des Klubs", sagte Henrik Larsson über einen möglichen innerfamiliären Konflikt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel