vergrößernverkleinern
Luis Enrique hat seit Sommer in Barcelona das Sagen
Trainer Luis Enrique hofft auf eine Reduzierung der Sperre

Der FC Barcelona hat vor dem internationalen Sportgerichtshof CAS gegen die zweijährige Transfersperre Berufung eingelegt.

Zuvor war der spanische Topklub bereits mit einem entsprechenden Antrag beim Fußball-Weltverbandes FIFA gescheitert.

Barcelona darf in den kommenden beiden Transferperioden keine Spielerkäufe tätigen.

Der Verein war für Transfers mit minderjährigen Spielern bestraft worden.

Jetzt hofft Barca auf eine Aufhebung oder Reduzierung der Sperre, die Verhandlungen sollen am 5. Dezember 2014 stattfinden.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel