vergrößernverkleinern
Guido Streichsbier bildet mit Arne Friedrich (r.) das Trainerteam der deutschen U 18

Die U-18-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sind mit einem Prestigesieg in das Vier-Länder-Turnier im türkischen Side gestartet.

Gegen die Niederlande feierte die Mannschaft von Trainer Guido Streichsbier einen 4:0 (1:0)-Erfolg. Am Samstag (14.00 Uhr) ist Tschechien nächster Gegner des Weltmeister-Nachwuchses, am Montag (12.00 Uhr) wartet zum Abschluss Gastgeber Türkei.

Prince Owusu (23.), Enis Bunjaki (47.) Philipp Ochs (49., Foulelfmeter) und Erik Wekesser (52.) trafen für die DFB-Talente.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel