vergrößernverkleinern
Uli Stielike übernahm im September die Nationalelf Südkoreas als Trainer

Die Nationalmannschaft von Südkorea mit ihrem deutschen Trainer Ulli Stielike hat ein Freundschaftsspiel im Iran mit 0:1 (0:0) verloren.

Im Azadi Stadium in Teheran erzielte Sardar Azmoun (82.) den entscheidenden Treffer.

Bei den Gastgebern stand Ashkan Dejagah, der schon für Hertha BSC und den VfL Wolfsburg in der Bundesliga am Ball war, über 90 Minuten auf dem Platz. Bei Südkorea kamen Heung-Min Son (Bayer Leverkusen) und Ja-Cheol Koo (FSV Mainz 05) zum Einsatz.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel