vergrößernverkleinern
Cristiano Ronaldo (r.) und Portugal feiern den Erfolg

Vizeweltmeister Argentinien hat ein Testspiel gegen Portugal in Manchester mit 0:1 (0:0) verloren.

Das mit Spannung erwartete "Duell der Weltfußballer" zwischen Lionel Messi und Cristiano Ronaldo entpuppte sich als eine über weite Strecken enttäuschende Begegnung, Raphael Guerreiro erzielte erst in der 90. Minute den Siegtreffer.

Sowohl Real Madrids Star Ronaldo als auch der Argentinier Messi (FC Barcelona) waren bereits zur Pause ausgewechselt worden.

Erst gar nicht zum Einsatz kam im "Theater der Träume" der portugiesische Bundesliga-Profi Vieirinha vom VfL Wolfsburg.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel