vergrößernverkleinern
Peter Lövenkrands macht Schluss

Der 22-malige dänische Nationalspieler und frühere Schalke-Profi Peter Lövenkrands hat am Mittwoch sein Karriereende verkündet.

"Ich bin stolz auf all das, was ich in meiner Laufbahn erreicht habe", schrieb der 34-Jährige bei Twitter.

Der Flügelstürmer spielte zuletzt bis zum Sommer beim englischen Zweitligisten Birmingham City.

Schalke hatte den Angreifer 2006 von den Glasgow Rangers verpflichtet, nach 44 Bundesliga-Spielen (sechs Tore) wechselte Lövenkrands 2008 zu Newcastle United.

"Ich habe mit meinen Champions-League-Toren und den Titeln für die Rangers Geschichte geschrieben, das Old-Firm-Derby in der Schlussminute entschieden und war auf Schalke Spieler der Saison", schrieb Lövenkrands.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel