vergrößernverkleinern
Edinho wurde ursprünglich wegen Geldwäsche und Drogenschäften verurteilt

Edinho, Sohn des brasilianischen Fußball-Idols Pele, ist nur einen Tag nach seiner Festnahme wieder auf freiem Fuß.

Am Mittwoch sorgte der Anwalt des 44-Jährigen dafür, dass der frühere Torwart nach einem Verstoß gegen seine Auflagen wieder freigelassen wurde.

Edinho war Ende Mai zu 33 Jahren Gefängnis wegen Geldwäsche und Drogengeschäften verurteilt worden, ging dagegen aber in Berufung.

Bis zur nächstinstanzlichen Entscheidung muss er sich nun monatlich bei den Behörden melden und darf das Land nicht verlassen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel