vergrößernverkleinern
Cacau wechselte vom VfB Stuttgart nach Japan

Der ehemalige deutsche Nationalspieler Nationalspieler Cacau hat seinem neuen Club Cerezo Osaka am 32. Spieltag einen Punkt im Abstiegskampf der J. League gerettet.

Der Ex-Stuttgarter, der im Sommer den Sprung nach Japan wagte, erzielte beim ebenfalls abstiegsbedrohten Club Vegalta Sendai kurz vor Schluss den 3:3-Endstand.

Cacaus Treffer in der dritten Minute der Nachspielzeit war bereits sein fünfter im elften Einsatz.

Cerezo Osaka belegt mit 31 Punkten zwei Spieltage vor Saisonschluss aber weiter den vorletzten Platz.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel