vergrößernverkleinern
Yaya Toure erzielte das Siegtor für Manchester

Die Gegner der Bundesligisten haben vor der "englischen Woche" im Europapokal in der Premier League überwiegend Selbstvertrauen getankt.

Der englische Meister Manchester City, der am Dienstag den deutschen Meister Bayern München empfängt, setzte sich dank des Siegtreffers von Yaya Toure mit 2:1 (1:1) bei Swansea City durch.

Tabellenführer FC Chelsea, der ebenfalls am Dienstag bei Schalke 04 antreten muss, feierte ohne Weltmeister Andre Schürrle ein souveränes 2:0 (2:0) bei West Bromwich Albion.

Der FC Arsenal mit Weltmeister Per Mertesacker aber ohne Lukas Podolski verpatzte derweil die Generalprobe für das Duell mit Vizemeister Borussia Dortmund am Mittwoch (alle 20.45 Uhr), die Gunners unterlagen Manchester United 1:2 (0:0).

Der FC Everton, in der Europa League am Donnerstag (19.00 Uhr) Gegner des VfL Wolfsburg setzte sich mit 2:1 (1:0) bei West Ham United durch.

Frankreichs Vizemeister AS Monaco, am Mittwoch (20.45 Uhr) in der Königsklasse bei Bayer Leverkusen zu Gast, kam in der Ligue 1 gegen SM Caen nicht über ein 2:2 (1:0) hinaus.

Der FC Villarreal trat vor dem Europa-League-Spiel gegen Borussia Mönchengladbach am Donnerstag (21.05 Uhr) am Sonntagabend gegen den FC Getafe an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel