vergrößernverkleinern
Kevin Kuranyi genügten 13 Minuten Einsatzzeit für seinen wichtigen Treffer

Kevin Kuranyi hat Dynamo Moskau in der russischen Premjer-Liga zum achten Saisonsieg geschossen.

Der ehemalige deutsche Nationalspieler erzielte beim 3:0 (2: 0)-Heimsieg gegen Terek Grosny einen Doppelpack (29. und 86.).

Zur 1:0-Führung (26.) hatte Alexander Kokorin getroffen.

Dynamo zog in der Tabelle an Grosny vorbei auf einen Europa-League-Platz.

Der Rückstand auf Tabellenführer Zenit St. Petersburg (1:0 gegen Kuban Krasnodar) beträgt aber weiterhin zehn Punkte.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel