vergrößernverkleinern
Todesfall beim argentinischen Fußball
Todesfall beim argentinischen Fußball © getty

Ein neuerlicher Todesfall hat den Fußball in Argentinien erschüttert.

Am Donnerstag ist ein Fan des Erstligisten Lanus Club in einem Vorort von Buenos Aires erschossen worden. Dies teilte die argentinische Polizei mit. Demnach sei es zu Krawallen zwischen rivalisierenden Fangruppen gekommen, drei Hooligans seien festgenommen worden.

Bei gewalttätigen Zwischenfällen sind in Argentinien in diesem Jahr bereits 16 Fußball-Fans ums Leben gekommen.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel