vergrößernverkleinern
Olympiastadion Luschniki-Moskau-Außenansicht
In Moskau soll das Finale der WM 2018 stattfinden © getty

Das Organisationskomitee der Fußball-WM 2018 in Russland benötigt aufgrund der wirtschaftlich angespannten Lage des Landes Gelder von Privatpersonen.

"Es gibt ein Haushaltsdefizit für das Jahr 2015, das Organisationskomitee ist auf Spenden von Privatpersonen angewiesen", sagte Russlands Sportminister Witali Mutko.

Die Weltmeisterschaft 2018 soll in zwölf Stadien in elf Städten ausgetragen werden.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel