vergrößernverkleinern
Thomas Müller ist mit fünf Toren bester deutscher Torjäger der WM in Brasilien
Thomas Müller steht auf der Liste © getty

Die bayerischen Weltmeister Thomas Müller und Mario Götze sowie der Dortmunder Marco Reus dürfen sich Hoffnungen auf die Wahl in die "Mannschaft des Jahres" des Fußball-Weltverbandes FIFA machen.

Die drei Offensivspieler stehen auf der "Stürmer-Shortlist, aus der Profis aus aller Welt wählen können. Auch Robert Lewandowski, Arjen Robben und Franck Ribery von Rekordmeister Bayern München sind nominiert.

Damit sind nach Toni Kroos (Real Madrid), Mesut Özil (Arsenal London), Torhüter Manuel Neuer (Bayern), seinen Klubkollegen Philipp Lahm, Jerome Boateng und Bastian Schweinsteiger sowie Mats Hummels (Borussia Dortmund) zehn deutsche Profis nominiert.

Die Mannschaft des Jahres wird von Spielern weltweit zusammengestellt. Laut FIFA stimmen zehntausende Profis ab. Sie wählen einen Torhüter, vier Verteidiger sowie je drei Mittelfeldspieler und Stürmer. Vorgeschlagen werden die Finalisten von der internationalen Spielervereinigung FIFPro sowie der FIFA.

Die elf Gewinner werden am 12. Januar 2015 im Kongresshaus in Zürich bekannt gegeben. Neuer und Lahm standen bereits in der Mannschaft des Jahres 2013.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel