vergrößernverkleinern
Wolfsburgs Kapitänin und Nationalspielerin Nadine Keßler ist Kandidatin für den Titel als Weltfußballerin
Nadine Keßler ist seit 2010 Nationalspielerin © getty

Nadine Keßler ist im Rennen bei der Wahl des Fußball-Weltverbandes FIFA zur Weltfußballerin des Jahres.

Die Nationalspielerin vom VfL Wolfsburg ist neben Brasiliens Idol Marta sowie US-Auswahlspielerin Abby Wambach nominiert.

Im vergangenen Jahr konnte Keßlers ehemalige Teamkollegin Nadine Angerer den Titel holen.

Als Trainer/in einer Frauenmannschaft dürfen Keßlers Vereinscoach Ralf Kellermann, U20-Weltmeister-Trainerin Maren Meinert und Norio Sasaki (japanische Nationalmannschaft) hoffen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel