vergrößernverkleinern
Robert Prosinecki trainierte zuletzt Kayserispor in der Türkei
Robert Prosinecki trainierte zuletzt Kayserispor in der Türkei © getty

Der frühere kroatische Nationalspieler Robert Prosinecki wird Nachfolger von Ex-Bundestrainer Berti Vogts als neuer Trainer der aserbaidschanischen Nationalmannschaft.

Der in Schwenningen geborene WM-Dritte von 1998 hat aserbaidschanischen Medien zufolge mit dem Verband AFFA einen Drei-Jahres-Vertrag geschlossen.

Der 45-Jährige hatte zuletzt den türkischen Club Kayserispor trainiert, von 2010 bis 2012 war er zudem Trainer von Roter Stern Belgrad.

Vogts war Mitte Oktober nach sechs Jahren im Amt zurückgetreten.

Die frühere Sowjetrepublik belegt in der Qualifikation zur Europameisterschaft 2016 in Frankreich nach vier Niederlagen in vier Gruppenspielen in der Gruppe H den letzten Platz.

Tabellenführer ist ausgerechnet Prosineckis Heimatland Kroatien.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel