vergrößernverkleinern
Der 75-jährige Cesar Luis Menotti wurde 1978 Weltmeister mit Argentinien
Cesar Luis Menotti führte Argentinien 1978 zum WM-Titel © getty

Der argentinische Ex-Trainer Cesar Luis Menotti hat Bayerns Trainer Pep Guardiola geadelt.

"Guardiola ist der beste Traqiner der letzten 30 Jahre", sagte der Coach der argentinischen Weltmeistermannschaft von 1978 dem Sportmagazin "El Grafico", "im bisher letzten Gespräch, das ich mit Guardiola hatte, habe ich zu ihm gesagt: 'Weißt Du dass Du einer der wenigen Trainer der Welt bist, der die Tür der Kabine öffnet, Guten Tag sagt und alle wissen, wie sie spielen müssen?'"

Fußball-Philosoph Menotti geht sogar noch weiter in seiner Hochachtung für Guardiola und dessen Arbeit beim FC Barcelona.

"Ich weiß nicht, ob das Barcelona von Guardiola die beste Mannschaft aller Zeiten ist, weil man Barca mit dem Ajax der 70er vergleich müsste. Aber Peps Barca war das beste Team der letzten 30 Jahre."

Menotti habe sich deshalb gewünscht, dass Guardiola die argentinische Nationalmannschaft als Coach nach dem Vize-Weltmeistertitel in Brasilien übernimmt.

Die Argentinier mit Superstar Lionel Messi verloren im Endspiel gegen Deutschland mit 0:1 n.V. und der Barcelona-Star muss nun einen weiteren Tiefschlag hinnehmen.

Trainer-Idol Menotti sieht bessere Spieler in der Geschichte als seinen Landsmann. "Messi ist unglaublich, aber Pele ist der Beste von allen", erklärte der 78-Jährige.

Er hat aber auch Mitleid mit dem Weltstar der Katalanen. "Es kann sein, dass er eine gewisse Müdigkleit verspürt hat. Er hat viele Partien gespielt, viele Finals, er hat hier gewonnen, er hat dort gewonnen. Von ihm wird immer viel erwartet und die Medien sind sehr angespannt."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel