vergrößernverkleinern
Kevin Kuranyi steht mit Dynamo Moskau in der Zwischenrunde
Kevin Kuranyi spielte 52 Mal für Deutschland © getty

Der frühere Nationalstürmer Kevin Kuranyi hat mit Dynamo Moskau in der russischen Premjer-Liga einen Auswärtssieg gefeiert.

Bei Mordowia Saransk gewann das Team um den 32-Jährigen 1:0 (1:0). Der langjährige Schalker stand in der Startformation und wurde in der Schlussminute ausgewechselt. Am Wochenende hatte Kuranyi im Spiel bei Rubin Kasan (1:1) im Aufgebot gefehlt.

Dynamo liegt nach dem 16. Spieltag mit 29 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz. Spitzenreiter Zenit St. Petersburg (38) ist bereits weit enteilt.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel