vergrößernverkleinern
Gamba Osaka holte zum zweiten Mal die Meisterschaft
Gamba Osaka holte zum zweiten Mal die Meisterschaft © getty

Aufsteiger Gamba Osaka hat nach dem Pokalsieg auch die japanische Meisterschaft gewonnen.

Der Mannschaft von Trainer Kenta Hasegawa reichte am letzten Spieltag ein 0:0 bei Tokushima Vortis, weil die punktgleichen Urawa Red Diamonds gegen Nagoya Grampus Eight trotz Führung mit 1:2 (1:0) verloren.

Osaka war als Zweitliga-Meister der Saison 2013 in die J-League aufgestiegen. Für den Klub war es der zweite Titel nach 2005.

Am 13. Dezember hat Gamba im Endspiel um den Emperors Cup gegen Zweitligist Montedio Yamagata die Chance auf das Triple.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel