vergrößernverkleinern
Pele wurde mit Brasilien dreimal Weltmeister
Pele wurde mit Brasilien dreimal Weltmeister © getty

Das brasilianische Fußball-Idol Pele wird am Dienstag das Albert-Einstein-Krankenhauses von Sao Paulo verlassen.

Das bestätigte die Klinik in einer Mitteilung. Der 74-Jährige war zuletzt an den Nieren behandelt worden, bei der Behandlung gab es laut der Ärzte keine Komplikationen.

Beim dreimaligen Weltmeister war am 24. November im Rahmen einer Routine-Untersuchung nach einer Nierenstein-Operation eine schwere Harnwegsinfektion festgestellt worden.

Bereits Mitte November war Pele wegen Magenproblemen in die Klinik in Sao Paulo eingeliefert worden. Anschließend operierten die Ärzte ihn und entfernten mehrere Nierensteine.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel