vergrößernverkleinern
River Plate Buenos Aires-Copa Sudamericana
Ganze 17 Jahre musste River Plate auf einen internationalen Titel warten © Getty

River Plate Buenos Aires hat die Copa Sudamericana gewonnen.

Der argentinische Topklub gewann nach einem 1:1 im Hinspiel das zweite Spiel zuhause gegen Kolumbiens Meister Atletico Nacional Medellin mit 2:0 (0:0).

Vor 60.000 Zuschauern im ausverkauften Monumental in Buenos Aires erzielten Gabriel Mercado (54.) und German Pezzella (59.) die Treffer für die Gastgeber.

Beide Tore fielen jeweils nach Eckbällen von Leonardo Pisculichi.

Durch den Triumph endet für River Plate eine Wartezeit von 17 Jahren auf einen internationalen Titel.

Die Copa Sudamericana ist der zweitwichtigste Klubwettbewerb in Südamerika.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel