vergrößernverkleinern
Fabrizio Tavano (l.) und Auckland gewinnen im Spiel um Platz drei
Fabrizio Tavano (l.) und Auckland gewinnen im Spiel um Platz drei © getty

Ozeanien-Meister Auckland City FC hat sich bei der Klub-WM in Marokko Platz drei gesichert.

Die Neuseeländer setzten sich im "kleinen Finale" am Samstag in Marrakesch gegen CONCACAF-Vertreter CD Cruz Azul aus Mexiko mit 5:3 (1:1, 1:0) nach Elfmeterschießen durch.

Im Finale am Samstagabend trifft Champions-League-Sieger Real Madrid mit den Weltmeistern Toni Kroos und Sami Khedira auf Südamerika-Champion CA San Lorenzo aus Argentinien.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel