vergrößernverkleinern
Ronaldinho wurde 2002 mit Brasilien Weltmeister
Ronaldinho wurde 2002 mit Brasilien Weltmeister © getty

Ronaldinho lässt sich nicht blicken: Der Brasilianer ist schon seit Anfang Dezember nicht mehr zum Training seines aktuellen Klubs Queretaro FC aufgetaucht.

Sportdirektor Joaquin Beltran ist sauer: "Ist er nächste Woche nicht da, müssen wir eine Entscheidung gegen ihn treffen. Er hat einen Großteil der Vorbereitung verpasst und hier steht keiner über dem Verein", sagte er der Zeitung "Record".

Gänzlich verschollen kann Ronaldinho allerdings nicht sein: Am Samstag meldete sich der 34-Jährige zuletzt bei Twitter. Er gratulierte seinem Landsmann Gabriel Medina zum Gewinn der Surf-WM.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel