vergrößernverkleinern
Cristiano Ronaldo (r.) würde gerne mit Lionel Messi (M.) und Manuel Neuer in einer Mannschaft spielen
Cristiano Ronaldo (r.) würde gerne mit Lionel Messi (M.) und Manuel Neuer in einer Mannschaft spielen © getty

Cristiano Ronaldo würde gerne mit Manuel Neuer und Lionel Messi in einer Mannschaft spielen.

"Wir zu dritt in einem Team, das wäre doch etwas", sagte der Portugiese vor der FIFA-Gala in Zürich.

Neuer entgegnete eher allgemein: "Ich spiele grundsätzlich gerne bei den erfolgreichen Mannschaften."

Neuer steht bei der Wahl des Weltfußballers erstmals unter den Top 3. Der Weltmeister könnte der erste Torwart werden, dem die Ehre zuteil wird.

Mit dem FC Bayern strebt er in dieser Saison erneut das Triple an. "Das größte Ziel ist natürlich die Champions League, zumal das Finale in Berlin ist", sagte Neuer.

Ronaldo strebt die dritte Auszeichnung an. Der Superstar von Champions-League-Sieger Real Madrid hatte bereits 2008 und 2013 den Ballon d'Or erhalten.

"Ich habe gesagt und sage noch immer, dass ich Geschichte schreiben will. Und ich glaube, dass werde ich auch weiterhin tun. Für mich ist es aber nicht entscheidend, wie viele Auszeichnungen man sammelt", sagte Ronaldo.

Der viermalige Weltfußballer Messi gilt in diesem Jahr als Außenseiter.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel