vergrößernverkleinern
Nadine Keßler (r.) gewinnt Wahl zur Weltfußballerin
Nadine Keßler (r.) gewinnt Wahl zur Weltfußballerin © getty

Nationalspielerin Nadine Keßler ist Weltfußballerin des Jahres 2014.

Die 26-Jährige vom Champions-League-Sieger und Meister VfL Wolfsburg setzte sich bei der Wahl des Weltverbandes FIFA gegen Brasiliens Idol Marta und Abby Wambach (USA) durch.

Die Europameisterin von 2013 ist nach Birgit Prinz (2003 bis 2005) und Nadine Angerer (2014) die dritte deutsche Spielerin, der diese Ehre zuteil wurde.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel