vergrößernverkleinern
Ali Mabkhout traf nach 14 Sekunden für seine Mannschaft
Ali Mabkhout traf nach 14 Sekunden für seine Mannschaft © getty

Die Auswahl der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) haben beim Asien-Cup in Canberra in der Gruppe C 2:1 (1:1) gegen Bahrain gewonnen.

Es war der zweite Sieg für die VAE-Kicker.

Ali Mabkhout erzielte schon nach 14 Sekunden das Führungstor für die VAE-Mannschaft.

Der gebürtige Nigerianer Jaycee Okdwunwann (26.) sorgte für den Ausgleich. Kapitän Mohamed Hasan mit einem Eigentor (73.) brachte den Dreier für VAE unter Dach und Fach.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel