Video

Für Real Madrid steht nach dem Aus in der Copa del Rey der Ligaalltag vor der Tür.

"Mit solchen Fehlern in zwei Spielen kann man in der Copa del Rey nicht weiterkommen", sagte Trainer Carlo Ancelotti, "Aber wir müssen nach vorne blicken. Wir haben mit der Meisterschaft und der Champions League noch zwei Wettbewerbe, in denen wir noch großes erreichen können."

Beim FC Getafe wollen die Königlichen die Tabellenführung der Primera Division festigen.

"Dafür müssen wir aber die Fehler, die wir gemacht haben, abstellen", so Ancelotti, der auch weiterhin nicht daran denkt, Cristiano Ronaldo und Toni Kroos zu schonen.

"Es stimmt, dass beide mehr als die anderen gespielt haben, aber diese Spieler sind sehr wichtig und wir brauchen sie", erklärte Ancelotti, "Sobald ich denke, dass die beiden müde sind, werde ich die beiden schonen, aber derzeit steht das überhaupt nicht zur Debatte."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel