vergrößernverkleinern
Die Ex-Trainer Ally McCoist (l.) und Kenny McDowall im Gespräch
Beide nicht mehr da: Ally McCoist (l.) und sein Nachfolger Kenny McDowall © Getty Images

Der schottische Rekordmeister Glasgow Rangers kommt nicht zur Ruhe.

Vier Wochen nach dem Abgang von Teammanager Ally McCoist hat auch Interims-Trainer Kenny McDowall ein Rücktrittsgesuch beim Zweitligisten eingereicht. Der 51-Jährige führte persönliche Gründe an, das bestätigte der Klub am Montagabend.

Die Rangers waren 2012 nach Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in die vierte Liga zwangsversetzt worden und stiegen seitdem zweimal auf.

Derzeit ist der 54-malige Meister mit 13 Punkten Rückstand zu Heart of Midlothian aus Edinburgh nur Zweiter der Championship.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel