vergrößernverkleinern
Diego FORLAN-Abschied aus Nationalmannschaft-Uruguay
Diego Forlan (l.) - hier mit seiner Frau Paz Cardoso - erhält zu seinem Karriereende in der Nationalmannschaft Blumen © Getty Images

Uruguays Superstar Diego Forlan hat seine Karriere in der Nationalmannschaft beendet. "Die Entscheidung ist mir sehr schwer gefallen, aber ich spüre, dass es an der Zeit ist. Alles hat einen Anfang und ein Ende", sagte der 35-Jährige im Rahmen einer Pressekonferenz seines Klubs Cerezo Osaka in Japan.

Der 35-Jährige absolvierte 112 Länderspiele für Uruguay, in denen er 36 Treffer erzielte. Bei der WM 2010 in Südafrika wurde Forlan zum Spieler des Turniers gewählt. Im Spiel um Platz drei unterlag Uruguay damals in Port Elizabeth Deutschland mit 2:3.

Forlan, der in Europa für Manchester United, Inter Mailand, den FC Villareal und Atletico Madrid gespielt hat, bestritt sein letztes Länderspiel bei der WM im vergangenen Sommer in Brasilien gegen Kolumbien.

"Es war eine tolle Zeit, aber nun müssen jüngere Spieler in die Verantwortung", sagte der frühere Weltklassestürmer.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel