vergrößernverkleinern
Ajax Amsterdam untersucht den Vorfall
Ajax Amsterdam nimmt den Vorfall sehr ernst © Getty Images

Drei Jugendspieler von Ajax Amsterdam sind wegen des Vorwurfs der Misshandlung einer Polizistin festgenommen worden.

Den drei Männern im Alter von 18 und 19 Jahren wird vorgeworfen, nach einem kleinen Verkehrsunfall die Zivil-Polizistin aus ihrem Auto gezogen und dermaßen hart auf den Boden gedrückt zu haben, dass sie einen Schlüsselbeinbruch erlitt. Das berichtet die niederländische Presseagentur ANP.

Die Polizistin musste zur Behandlung in ein Krankenhaus. Sie hat Strafanzeige gestellt.

Ajax erklärte, man nehme den Zwischenfall sehr ernst und wolle nach genauen Untersuchungen "passende Maßnahmen" treffen.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel