vergrößernverkleinern
Jerome Valcke ist seit 2007 FIFA-Generalsekretär
Jerome Valcke ist seit 2007 FIFA-Generalsekretär © Getty Images

Der Ausrichter der WM 2026 wird 2017 bestimmt. Das gab FIFA-Generalsekretär Jerome Valcke am Freitag in Zürich bekannt.

"Unserer Meinung nach wird die WM im Juni/Juli gespielt", sagte Valcke. Die Entscheidung falle am Tag vor dem Kongress des Weltverbandes in Kuala Lumpur. Erstmals bestimmen alle 209 Mitgliedsverbände den WM-Gastgeber, nicht allein das FIFA-Exekutivkomitee.

Die kommenden beiden Endrunden finden 2018 in Russland und 2022 in Katar statt. Die WM am Persischen Golf wird im Winter gespielt, das Finale am 18. Dezember 2022.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel