vergrößernverkleinern
Luis Fernandez war zuletzt als Nationaltrainer in Israel tätig
Luis Fernandez war zuletzt als Nationaltrainer in Israel tätig © Getty Images

Der ehemalige französische Nationalspieler Luis Fernandez soll neuer Nationaltrainer Guineas werden.

Dies gab der nationale Verband am Montag bekannt.

Der 55-Jährige, Europameister von 1984, soll Nachfolger seines Landsmannes Michel Dussuyer werden.

Dieser war nach dem Viertelfinal-Aus Guineas beim Afrika-Cup zurückgetreten.

Laut Verbands-Generalsekretär Ibrahima Barry seien die Verhandlungen mit Fernandez zu 90 bis 95 Prozent bereits erfolgreich über die Bühne gebracht worden.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel