vergrößernverkleinern
Kevin De Bruyne kam Anfang 2014 vom FC Chelsea zum VfL Wolfsburg
Kevin De Bruyne wurde von Marc Wilmots für die Quali-Spiele gegen Zypern und Israel nominiert © Getty Images

Kevin De Bruyne vom VfL Wolfsburg steht als einziger Bundesliga-Legionär im Aufgebot der belgischen Nationalmannschaft für die EM-Qualifikationsspiele gegen Zypern und Israel. Trainer Marc Wilmots nominierte den 23-Jährigen nach zuletzt starken Leistungen.

Torhüter Koen Casteels von Werder Bremen gehört dagegen nicht mehr zum Team. Auch Adnan Januzaj vom englischen Rekordmeister Manchester United wurde überraschend nicht berücksichtigt.

WM-Viertelfinalist Belgien trifft am 28. März in Brüssel auf Zypern, drei Tage später steht das Auswärtsspiel in Israel an. In der Gruppe B liegen die "Roten Teufel" nach einem Sieg und zwei Unentschieden derzeit nur auf Rang vier.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel