vergrößernverkleinern
Schiedsrichter-Freistoßspray
Ein Schiedsrichter in der brasilianischen Liga sorgt für Aufsehen © youtube/Goal TV

Dieser Gebrauch ist wohl nicht im Sinne des Erfinders: Ein Schiedsrichter-Assistent hat in der ersten brasilianischen Liga mit einer irren Anwendung des Freistoßsprays eine Show veranstaltet.

Während des Spiels zwischen Corinthians Sao Paulo und dem FC Santos gibt es an der Seitenlinie Freistoß für die Gastgeber. Die gegnerischen Spieler versuchen eine schnelle Ausführung zu verhindern, indem sie sich - wie üblich - in der Nähe des Balles platzieren.

Weil die Corinthians-Akteure nach dem Geschmack eines Linienrichters aber zu lange warten, greift dieser kurzerhand ein. Er sprintet aufs Feld, nimmt sein Freistoßspray und zieht einen Halbkreis rund um den Ort des Geschehens.

Am Ende war aller Aufruhr dennoch umsonst: Die Spieler von Sao Paulo führen den Freistoß nur kurz aus.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel